Lernen im Fernstudium

Fernstudium - Lernen

Ein Fernstudium ist der ideale Weg, sich akademisch weiterzubilden und zu qualifizieren, ohne Präsenzzeiten an einer bestimmten Universität oder Fachhochschule absolvieren zu müssen. Dabei kann zwischen dem Fernstudium, das zur Erlangungen eines akademischen Grades führt – als Beispiel sei hier das Fernstudium Betriebswirtschaft der IUBH genannt – und dem weiterbildenden Fernunterricht zu verschiedensten Themen ohne einen anschließenden akademischen Abschluss unterschieden werden.

Vorteile des Fernstudiums

Wer zeitlich unabhängig bleiben möchte – sei es durch einen Job oder durch eine andere zeitaufwändige Tätigkeit – ist mit einem Fernstudium genau richtig beraten, denn der Weg zu Vorlesungen und Seminaren fällt weg, und die Studienzeit kann selbst bestimmt und strukturiert werden. Aus diesem Grund ist ein Fernstudium, bei dem von Bachelor über Diplom und Master alle üblichen Abschlüsse erworben werden können, die perfekte Alternative zum Präsenzstudium.

Trotz der Arbeit von zu Hause oder der Bibliothek, haben Fernstudenten die Möglichkeit, praxisbezogen und effizient zu arbeiten. Das Fernstudium wird an einer staatlichen, bzw. staatlich anerkannten Hochschule absolviert und ist somit im Abschluss dem Präsenzstudium gleichwertig. Obwohl das Fernstudium abseits des üblichen Campus stattfindet, werden die Studierenden dennoch von einer Institution und deren Mitarbeitern betreut.

Fernstudium

Ablauf eines Fernstudiums

In der Regel werden Studienaufgaben per Post oder e-mail eingesandt – die Kommunikation erfolgt also hauptsächlich indirekt, bleibt aber durch regelmäßige persönliche Zusammenkünfte der Studierenden nicht komplett anonym. Im digitalen Zeitalter erfolgt das Fernstudium mittlerweile sehr intensiv über das Internet. Studieninhalte werden online in Form von Video-, Audio- oder Textdateien bereitgestellt, wodurch Kosten und weitere Wege eingespart werden können.

Auch die Kommunikation der Dozenten und Studenten untereinander kann über das Internet erfolgen, wodurch ein intensiver Austausch ermöglicht wird. Laut einer breitangelegten Umfrage, die von der Europäischen Fernhochschule und forsa im Jahr 2007 durchgeführt wurde, sind Fernhochschulabsolventen bei Personalchefs besonders gefragt. Grund dafür sind die Fähigkeiten, die ein Fernhochschulstudent im Laufe seiner Ausbildung erwirbt: Flexibilität, Ausdauer, Disziplin und eine besondere Fähigkeit zum Zeitmanagement und Organisieren. Bei einem Fernstudium sind vor allem Durchhaltevermögen und ein hohes Maß an Eigeninitiative gefragt.

Ein Kommentar

  1. […] sich jedoch für die Aufnahme eines Fernstudiums entscheidet, sollte sich darüber im Klaren sein, dass dies nicht nur zusätzliche Kosten […]