Das effiziente Erlernen von Fremsprachen

Sprachen lernen

Das Erlernen einer Fremdsprache ist sicherlich kein einfacher Prozess. Wie lange das ansatzweise perfekte Schreiben, Lesen und Sprechen einer Fremdsprache dauert, sieht man an den Haupt- und Realschulen sowie an den Gymnasien. Hier bekommen die Schüler über mehrere Jahre wöchentlich mehrere Stunden Zeit, um eine Fremdsprache zu beherrschen. Die Art und Weise, wie man in der Schule eine Fremdsprache zu lernen versucht, ist wohl jedermann bekannt. Doch gibt es keine einfachere und vor allem effizientere Art, eine Sprache zu beherrschen? Die Ansätze zum Erlernen einer Fremdsprache sind in der Zwischenzeit sehr verschieden. Vor allem die moderne Technik macht es dem Schüler erst möglich, neue und vielleicht richtungsweisende Wege einzuschlagen.

Zu den klassischen Methoden, eine Fremdsprache zu lernen, zählt zum Beispiel die sogenannte Übersetzungsmethode. Der Schulunterricht baut auch heute noch teilweise auf diesem Basiskonzept auf. Diese Methode legt sehr viel Wert auf eine perfekte Grammatik. Nachteil dieser Methode ist, dass dabei relativ wenig gesprochen wird, was dazu führt, dass die Sprachfertigkeit nicht ausreichend trainiert wird. Die Sprachfertigkeit ist aber vor allem bei einem Aufenthalt im Ausland von größter Bedeutung.

Fremdsprachen lernen im Ausland

Viele Schüler lernen oftmals erst nach einem längeren Auslandsaufenthalt, eine Sprache fließend zu sprechen. Aus diesem Grund kann eine sogenannte Sprachreise eine hervorragende Möglichkeit sein, Fremdsprachenkenntnisse zu festigen. Eine Sprache im Ausland komplett neu zu lernen, kann jedoch mit einigen Schwierigkeiten verbunden sein. Oftmals ist es wesentlich sinnvoller, wenn gewisse Grundkenntnisse bereits vorhanden sind. Eine Sprachreise setzt sich unter anderem aus Gesprächskreisen, in der Fremdsprache geführte Diskussionsrunden oder Rollenspiele zusammen. Des Weiteren können diverse Veranstaltungen, die in der Fremdsprache geführt werden, besucht werden. Ziel einer Sprachreise ist es in erster Instanz, die Sprachfertigkeit zu trainieren. Die korrekte Grammatik und das Schreiben von komplexeren Texten rückt dabei eher in den Hintergrund.

Im Rahmen einer Sprachreise wird vor allem auch das Verstehen einer fremden Sprache sehr gut geschult, da man ja ständig und den ganzen Tag mit der Sprache zu tun hat. Das richtige Verstehen einer Sprache kann jedoch nicht nur im Rahmen einer Sprachreise, sondern auch von Zuhause aus sinnvoll trainiert werden. Viele moderne Lernprogramme auf DVD- oder Computerbasis beziehen die audiovisuelle Ebene in ihr Konzept mit ein. Einige dieser Programme sind in der Zwischenzeit auch als App verfügbar. So können die Pausen sinnvoll zur Sprachförderung genutzt werden.

In der Zwischenzeit gibt es also sicherlich hervorragende Wege, eine Sprache zu lernen. Die Kombination mehrerer Lernmethoden ist sicherlich der beste Weg. Dies sorgt für Abwechslung, wodurch die Lust am Sprachenlernen lange bestehen bleibt.

Ein Kommentar

  1. […] Branchen und Fachgebieten möglich. Erleichtert wird die Zusammenarbeit durch die Möglichkeit Sprachkurse zu belegen und der Begegnung auf gegenseitiger […]